Das Institut

Mirjam Schnorr M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Mirjam Schnorr ist seit 2021 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fritz Bauer Institut. Sie bearbeitet ein Forschungsprojekt zur Geschichte der systematischen Ausplünderung der jüdischen Bevölkerung in Frankfurt am Main im Nationalsozialismus und den Folgewirkungen in den Jahrzehnten danach. Sie hat Geschichte und Philosophie an der Universität Heidelberg studiert und das Studium 2015 mit einer Arbeit über die Gerichtsprozesse gegen die Kriegsverbrecher Franz Murer und Leopold Windisch in den 1960er Jahren abgeschlossen. Von 2018 bis 2021 war Mirjam Schnorr als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Forschungsprojekt zum »Radikalenerlass« von 1972 am Lehrstuhl für Zeitgeschichte in Heidelberg tätig. Zeitgleich arbeitete sie an ihrem Promotionsprojekt zu Alltags- und Verfolgungserfahrungen von Prostituierten und Zuhältern im NS-Staat.


Forschungsschwerpunkte

  • Geschichte des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkrieges
  • Strafverfolgung von NS-Verbrechen
  • Alltags-, Frauen-, Sexualitäts- und Minderheitengeschichte

Aktuelles Forschungsprojekt

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • From Vilnius to Graz. Franz Murer as an Accomplice to Mass Murder, in: Karoline Georg, Verena Maier, Paula A. Oppermann (Hrsg.), Between Collaboration and Resistance. Papers from the 21st Workshop on the History and Memory of National Socialist Camps and Extermination Sites, Berlin 2020, S. 196–217.
  • Geschlechtskranke, Prostituierte und »gefährdete Frauen« im Visier der Behörden. Die Bekämpfung venerischer Krankheiten im Karlsruhe der späten Weimarer Republik, in: Aufbrüche und Krisen. Karlsruhe 1918-1933, hrsg. vom Stadtarchiv Karlsruhe durch Ernst Otto Bräunche, Frank Engehausen und Jürgen Schuhladen-Krämer, Karlsruhe 2020, S. 325–350.
  • Jenseits der »Volksgemeinschaft«? Von Prostituierten und Zuhältern, in: Klaus Latzel, Elissa Mailänder, Franka Maubach (Hrsg.), Geschlechterbeziehungen und »Volksgemeinschaft«, Göttingen 2018, S. 109–132.
Mirjam Schnorr M.A.

Fritz Bauer Institut
Norbert-Wollheim-Platz 1
60323 Frankfurt am Main

IG Farben-Haus
V3, 5. OG, Raum 5.352

+49 (0)69 798 322-97
m.schnorr(at)fritz-bauer-institut.de