Publikationen

Einsicht

Bulletin des Fritz Bauer Instituts

Das Bulletin des Fritz Bauer Instituts veröffentlicht wissenschaftliche Debattenbeiträge zur Geschichte und Wirkung des Holocaust und bietet einen umfangreichen Rezensionsteil. Es erscheint seit 2018 mit einer Ausgabe im Jahr, jeweils im Herbst (von 2009 bis 2017 erschien Einsicht zweimal jährlich). Das Periodikum wird im Eigenverlag publiziert und kostenlos an Interessenten im In- und Ausland versandt. Das Erscheinen von Einsicht wird unterstützt vom Förderverein Fritz Bauer Institut e.V., darüber hinaus tragen Verlagsanzeigen und Spenden der Leserschaft zur Finanzierung der Herstellungs- und Versandkosten bei.


Einsicht 2021

Land ohne Quislinge?
Kooperation und Kollaboration im deutsch besetzten Polen 1939–1944
Geheime Mächte
Antisemitismus und Verschwörungsmythen

weiterlesen

Einsicht 2020

Homosexualität als Stigma
Zur Ausgrenzung in der NS-Zeit und danach
Sprache – Macht – Politik
Die Instrumentalisierung des Deutschen vor und nach 1945

weiterlesen

Einsicht 2019

Antiziganismus in Deutschland
Vom Fortwirken rassistischer Stereotype
Zeitzeugen des Holocaust
Videointerviews, Hologramme und historisches Lernen

weiterlesen

Einsicht 2018

Die Radikalisierung der NS-Judenpolitik im Jahr 1938
Österreich, das »Altreich« und das Sudetenland
Der Holocaust in europäischen Geschichtsmuseen
Tschechien, Polen, Kroatien

weiterlesen

Einsicht 18

»Volk«, »völkisch«, »Volksgemeinschaft«
Kampfbegriffe der politischen Rechten bis zur Gegenwart

weiterlesen

Einsicht 17

Helfer, Widerständler, Nutznießer
Abweichendes Verhalten im Nationalsozialismus und seine Deutungen

weiterlesen

Einsicht 16

Völkermorde vor Gericht
Von Nürnberg nach Den Haag

weiterlesen

Einsicht 15

Der Völkermord an den Armeniern 1915/16

weiterlesen

Einsicht 14

Frühe Strafverfolgung und Formung von Erinnerung

weiterlesen

Einsicht 13

Endphasenverbrechen und frühe Strafverfolgung

weiterlesen

Einsicht 12

Arbeiten für das Reich
Ehre, Ausbeutung, Vernichtung

weiterlesen

Einsicht 11

Holocaustdiskurse in der Slowakei in Ungarn, Rumänien und Bulgarien
 

weiterlesen

Einsicht 10

Hermann Langbein zum 100. Geburtstag

weiterlesen

Einsicht 09

70. Jahrestag des Warschauer Gettoaufstands

weiterlesen

Einsicht 08

Frühe Holocaustforschung
Saul Friedländer zum 80. Geburtstag

weiterlesen

Einsicht 07

70. Jahrestag der Wannsee-Konferenz

weiterlesen

Einsicht 06

Vernichtungskrieg
70. Jahrestag des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion

weiterlesen

Einsicht 05

Adolf Eichmann vor Gericht
Der Prozess in Jerusalem

weiterlesen

Einsicht 04

Holocaust, jüdische Geschichte und Gegenwart
Pädagogische Annäherungen

weiterlesen

Einsicht 03

Hannah Arendt und die Frankfurter Schule

weiterlesen

Einsicht 02

Der Prozess gegen John Demjanjuk in Jerusalem

weiterlesen

Einsicht 01

»Die Sudetendeutschen und Hitler«
Umstrittene Zeitgeschichte im Fernsehen

weiterlesen


Impressum

Die aktuelle Redaktion: Sybille Steinbacher (V.i.s.d.P.), Tobias Freimüller, Andrea Kirchner, Werner Lott, Jörg Osterloh, Katharina Rauschenberger, Markus Roth
Das ausführliche Impressum finden Sie hier:

Abonnement

Falls Sie unser Bulletin kostenlos beziehen möchten, nehmen wir Ihre Postadresse gerne in unseren Verteiler auf. Abonnementen unseres Bulletins erhalten auch den jeweils im Frühjahr erscheinenden Jahresbericht des Fritz Bauer Instituts kostenlos zugesandt.

Rezensionen aus »Einsicht« online

Alle im Bulletin des Fritz Bauer Instituts veröffentlichten Rezensionen (ab Einsicht 13/2015) sind auf recensio.net – Rezensionsplattform für die europäische Geschichtswissenschaft als einzelne pdf-Dateien frei abrufbar. recensio.net ist eine europaweit ausgerichtetege Plattform für Rezensionen, die dem Open-Access-Gedanken verpflichtet ist. Alle Inhalte sind dauerhaft kostenfrei zugänglich.

Spendenkonto

Unterstützen Sie das Bulletin des Fritz Bauer Instituts durch eine Spende!

Fritz Bauer Institut
Spende »Einsicht«
Frankfurter Sparkasse
IBAN: DE91 5005 0201 0000 3219 01
SWIFT/BIC: HELADEF 1822