Publikationen
Arbeit Volk Gemeinschaft, Jahrbuch 2016

Fritz Bauer Institut, Werner Konitzer, David Palme (Hrsg.)

»Arbeit«, »Volk«, »Gemeinschaft«

Ethik und Ethiken im Nationalsozialismus

Jahrbuch zur Geschichte und Wirkung des Holocaust, 2016

Die von Deutschen im Nationalsozialismus begangenen Verbrechen wären nicht möglich gewesen ohne die Existenz eines Geflechts von geteilten ethischen Überzeugungen. »Dichte« Begriffe wie »Arbeit«, »Volk« oder »Gemeinschaft« sind Knotenpunkte dieses gedanklichen Gebildes. In den Beiträgen dieses Bandes geht es nicht nur darum, nationalsozialistische Normativität historisch darzustellen. Vielmehr werden auch Vorschläge zur Analyse dieser Begriffe gemacht. Ein wesentlicher Teil dieses Bemühens ist die Untersuchung von Ethiken nationalsozialistisch orientierter Philosophen.

Werner Konitzer, apl. Prof. Dr.
ist kommissarischer Direktor des Fritz Bauer Instituts und Lehrbeauftragter am Institut für Philosophie der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Privatdozent an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) und Vertrauensdozent der Heinrich-Böll-Stiftung.

David Palme
hat in Marburg und Frankfurt am Main Philosophie und Geschichte studiert; er arbeitet zum Themenbereich Moral und Nationalsozialismus.

Jahrbuch des Fritz Bauer Instituts, Band 20
Frankfurt am Main, New York: Campus Verlag, 2016
284 S., kartoniert, Auflage Auch als E-Book erhältlich
EAN 978-3-593-50622-7
29,95 €