Das Institut

Montag, 27. Januar 2020

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus
Rede von Prof. Dr. Sybille Steinbacher

Hessischer Landtag, 27. Januar 2020

75 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz hat der Hessische Landtag in Wiesbaden der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Erstmals standen verfolgte und ermordete Homosexuelle im Mittelpunkt des offiziellen Erinnerns. Die Gedenkrede hielt Prof. Dr. Sybille Steinbacher, Direktorin des Fritz Bauer Instituts und Inhaberin des Lehrstuhls zur Erforschung der Geschichte und Wirkung des Holocaust an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Links:

Informationsseite des Hessischen Landtags
Bericht der hessenschau: »Das Leid der Homosexuellen blieb unbeachtet«
Videoaufzeichnung der Gedenkveranstaltung (hessenschau.de, 63:37 Min.)
Gedenkrede Prof. Dr. Sybille Steinbacher (pdf-Datei)

 

Prof. Dr. Sybille Steinbacher im Hessischen Landtag

Prof. Dr. Sybille Steinbacher im Hessischen Landtag. Foto: Stefan Krutsch


Zurück zu allen Mitteilungen