Publikationen
Zeugenschaft des Holocaust, Jahrbuch 2007

Fritz Bauer Institut, Michael Elm, Gottfried Kößler (Hrsg.)

Zeugenschaft des Holocaust

Zwischen Trauma, Tradierung und Ermittlung

Jahrbuch zur Geschichte und Wirkung des Holocaust 2007

Das Buch thematisiert die Frage nach dem Vermächtnis der Zeitzeugen des Holocaust. Wie werden deren lebensgeschichtliche Erfahrungen in die nationalen Gedächtnisräume eingeschrieben? Dieser Frage gehen Autorinnen und Autoren aus Pädagogik, Geschichts- und Kulturwissenschaft, Psychologie und weiteren Disziplinen nach. Besondere Beachtung finden dabei die Stellung und die Transformation der Zeugenschaft in der israelischen, polnischen und deutschen Erinnerungskultur. Die Betrachtungen reichen von der strengen Archivierung der Erinnerungen über die juristische Verfolgung der Täter bis zur freien Adaption und Fiktionalisierung der Überlebendenberichte in Film und Literatur.

Mit Beiträgen von:
Aleida Assmann, José Brunner, Michael Elm, Margrit Frölich, Geoffrey Hartman, Jakob Hessing, Daniel Krochmalnik, Thomas Henne, Dagi Knellessen, Gottfried Kößler, Alexander von Plato, Karol Sauerland, Christian Schneider.

Jahrbuch des Fritz Bauer Instituts, Band 11
Frankfurt am Main, New York: Campus Verlag, 2007
285 S.
EAN 978-3-593-38430-6
24,90 €