Das Institut

Katharina Hruschka

Studentische Hilfskraft

Katharina Hruschka studiert seit 2014 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main Geschichte, Philosophie und Ethnologie. Als studentische Hilfskraft arbeitet sie am Fritz Bauer Institut in dem Forschungsprojekt »Die Städtische und Universitätsklinik für Nerven- und Gemütskranke Frankfurt am Main in der Zeit des Nationalsozialismus. Verlegungen, Sterbefälle und Zwangssterilisationen« (Dr. Moritz Verdenhalven).