Das Institut

Dr. Andrea Rudorff

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Andrea Rudorff studierte Neuere und Neueste Geschichte sowie Polonistik an der Humboldt-Universität und der Technischen Universität Berlin. Sie wurde 2012 am Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität (TU) Berlin mit der Arbeit »Frauen in den Außenlagern des Konzentrationslagers Groß-Rosen« promoviert. Von 2004 bis 2007 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin im Projekt »Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager«; in dem daraus hervorgegangenen neunbändigen Werk Der Ort des Terrors (hrsg. von Wolfgang Benz und Barbara Distel) publizierte sie mehrere Beiträge. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin wirkte sie ab 2013 am Editionsprojekt Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933–1945 mit. In der vom Institut für Zeitgeschichte München/Berlin, dem Historischen Seminar der Universität Freiburg und dem Bundesarchiv getragenen Reihe bearbeitete sie den Band 16 zum Thema Auschwitz 1942–1945 und die Zeit der Todesmärsche. Seit März 2018 ist Andrea Rudorff wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fritz Bauer Institut im Projekt »Geschichte des Konzentrationslagers Katzbach, Frankfurt am Main«.


Forschungsschwerpunkte

  • Geschichte und Nachgeschichte des Nationalsozialismus, Zweiter Weltkrieg und Holocaust, Konzentrationslager
  • Geschichte Polens, Geschichte der SBZ/DDR
  • Geschichtspolitik, Erinnerungskulturen
  • Frauen- und Geschlechtergeschichte

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • (Bearb.) Das KZ Auschwitz 1942–1945 und die Zeit der Todesmärsche 1944/45. Band 16 von: Susanne Heim, Ulrich Herbert u.a. (Hrsg.), Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933–1945, München 2018.
  • Frauen in den Außenlagern des Konzentrationslagers Groß-Rosen, Berlin 2014.
  • »Die Strafverfolgung von KZ-Aufseherinnen in der VR Polen«, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 4 (2013), S. 329–350.

Veröffentlichungsliste

Dr. Andrea Rudorff

Fritz Bauer Institut
Norbert-Wollheim-Platz 1
60323 Frankfurt am Main

arudorff(at)web.de