Publications
Von Gott und der Welt verlassen Titelbild

Werner Renz (Hrsg.)

»Von Gott und der Welt verlassen«

Fritz Bauers Briefe an Thomas Harlan

In Thomas Harlan (1929–2010), dem rebellischen Sohn des Nazi-Regisseurs Veit Harlan (1899–1964), der sich zeitlebens künstlerisch an der NS-Vergangenheit abarbeitete, sah Bauer ein Vorbild für die deutsche Jugend. Bauer pflegte in den 1960er Jahren eine intensive Freundschaft mit Harlan und unterstützte den Schriftsteller nach Kräften.

Werner Renz, M.A., war seit der Gründung des Fritz Bauer Instituts im Jahr 1995 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand  im Jahr 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts und Leiter des Archivs und der Bibliothek. Zu Fritz Bauer, die Frankfurter Auschwitz-Prozesse und die Geschichte des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau hat er zahlreiche Publikationen veröffentlicht.

Wissenschaftliche Reihe des Fritz Bauer Instituts, Band 25
Frankfurt am Main, New York: Campus Verlag, 2015
300 Seiten, gebunden, 24 s/w-Fotos
EAN 978-3-593-50468-1
29,90 €