Publications
Der Holocaust - Jahrbuch 2017

Fritz Bauer Institut, Jörg Osterloh und Katharina Rauschenberger (Hrsg.)

Der Holocaust

Neue Studien zu Tathergängen, Reaktionen und Aufarbeitungen

Jahrbuch zur Geschichte und Wirkung des Holocaust, 2017

Die Geschichte und die Wirkung des Holocaust werden nicht nur von Historikern erforscht, sondern unter anderem auch von Literatur und Sprachwissenschaftlern sowie von Film und Fotowissenschaftlern. Stellvertretend für zahlreiche neue Studien stehen die zwölf in diesem Band versammelten Beiträge, die im interdisziplinären Doktorandenkolloquium des Fritz Bauer Instituts diskutiert worden sind. Viele verfolgen einen transnationalen Ansatz und gehen – im Sinne Saul Friedländers – über die Perspektive reiner Opfer bzw. Tätergeschichtsschreibungen hinaus. So gelangen Uneindeutigkeiten, Wechselwirkungen und Gleichzeitigkeiten in den Blick.

Jörg Osterloh, Dr. phil.
ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fritz Bauer Institut in Frankfurt am Main

Katharina Rauschenberger, Dr. phil.
ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fritz Bauer Institut in Frankfurt am Main.

Jahrbuch zur Geschichte und Wirkung des Holocaust, Band 21
Frankfurt am Main, New York: Campus Verlag, 2017
260, kartoniert, Circulation Auch als E-Book erhältlich
EAN 978-3-593-50622-7
29,95 €