Seite ausdrucken  
   
  www.fritz-bauer-institut.de » Pädagogisches Zentrum

 
   
 

Pädagogisches Zentrum

des Fritz Bauer Instituts und
des Jüdischen Museums Frankfurt


Das Pädagogische Zentrum des Fritz Bauer Instituts und des Jüdischen Museums Frankfurt verbindet zwei Themenfelder: jüdische Geschichte und Gegenwart sowie Geschichte und Nachgeschichte des Holocaust. Sein zentrales Anliegen ist es, Juden und jüdisches Leben nicht ausschließlich unter dem Gesichtspunkt der Verfolgung und des Antisemitismus zu betrachten. Ein gemeinsames pädagogisches Zentrum für jüdische Geschichte und Gegenwart auf der einen und Geschichte und Nachgeschichte des Holocaust auf der anderen Seite bietet die Chance, folgende Themen differenziert zu bearbeiten:
  • Deutsch-jüdische Geschichte im europäischen Kontext
  • Jüdische Gegenwart
  • Antisemitismus und Rassismus
  • Holocaust
Die deutsch-jüdische und europäisch-jüdische Geschichte wird meist vom Verbrechen des Holocaust aus betrachtet, das ist gerade in Deutschland nicht anders denkbar. Die Dominanz des Holocaust prägt die Annäherung an alle genannten Themen, und dieser eingeschränkte Blick verzerrt auch die Wahrnehmung der Vergangenheit. Das Pädagogische Zentrum hat die Aufgabe, diese Themen voneinander abzugrenzen und so zu helfen, sie genauer kennenzulernen.

Lehrerfortbildungsveranstaltungen
des Pädagogischen Zentrums Frankfurt
... Halbjahresprogramme (pdf-Dateien)

Weitere Informationen auf unserer Website:
... www.pz-ffm.de

Kontakt
Pädagogisches Zentrum FFM
Seckbächer Gasse 14
60311 Frankfurt am Main
Tel.: 069.212-74237
pz-ffm(at)stadt-frankfurt.de



 
Fritz Bauer Institut • Norbert-Wollheim-Platz 1 • 60323 Frankfurt am Main
Telefon: 0 69 79 83 22 40 • Telefax: 0 69 79 83 22 41 • Email: info(at)fritz-bauer-institut.de