Fritz Bauer Institut

Pädagogische Materialien des Fritz Bauer Instituts

Pädagogische Materialien

des Fritz Bauer Instituts


Die Reihe »Pädagogische Materialien des Fritz Bauer Instituts« bietet exemplarische Unterrichtsvorschläge zu einer Pädagogik des Gedenkens. Sie erschließt Quellen, diskutiert und präsentiert methodische Zugänge. Der interdisziplinäre Aspekt soll durch die Auswahl der unterschiedlichen Schwerpunkte (Filmanalyse, Kunsterziehung, Gedenkstättenpädagogik, Spurensuche etc.) betont werden.
Erscheint im Eigenverlag.


Marion Imperatori:
Als die Kinder in Langen samstags zur Synagoge gingen
Eine Zeitreise in die Vergangenheit. Kinderstadtführer zum Jüdischen Leben und zur NS-Verfolgung
Materialien für die pädagogische Arbeit in der 4. bis 6. Klasse. Frankfurt am Main, 2009, 76 S., € 5,–,
ISBN 978-3-932883-23-1
Pädagogische Materialien Nr. 9






Monica Kingreen:
Der Auschwitz-Prozess 1964–1965. Geschichte, Bedeutung und Wirkung
Materialien für die pädagogische Arbeit
mit CD: Auschwitz-Überlebende sagen aus (Zeugenaussagen im Originalton)
Gefördert durch die Ernst-Ludwig Chambré Stiftung, die Max-Traeger-Stiftung und den Förderverein Fritz Bauer Institut e.V.Frankfurt am Main 2004, 112 S., DIN-A 4, € 15,–
ISBN 3-932883-21-7
Pädagogische Materialien Nr. 8


Axel Bohmeyer, Uta Knolle-Tiesler, Gottfried Kößler:
Schwierigkeiten mit Verantwortung und SchuldKirchen und Nationalsozialismus
Frankfurt am Main 2001, 74 S., € 7,60
ISBN 3-932883-14-4
Pädagogische Materialien Nr. 7


Gottfried Kößler, Guido Steffens (Hg.):
27. Januar – Lerntag oder Gedenktag?
Anregungen zur pädagogischen Gestaltung des „Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus"
Frankfurt am Main 1998, 56 S., € 4,–
ISBN 3-932883-13-6
Pädagogische Materialien, Nr. 6


Gottfried Kößler, Guido Steffens, Christoph Stillemunkes (Hg.):
Spurensuche
Ein Reader zur Erforschung der Schulgeschichte während der NS-Zeit
Mit Unterstützung des Kultusministeriums des Landes Hessen
Frankfurt am Main 1998, 80 S., € 7,60
ISBN 3-932883-10-1
Pädagogische Materialien, Nr. 5


Ursula Ossenberg:
Sich von Auschwitz ein Bild machen?
Kunst und Holocaust. Ein Beitrag für die pädagogische Arbeit
Frankfurt am Main 1998, 84 S., 27 Schwarzweiß- und 19 mehrfarbige Abb., DIN-A 4, € 10,20
ISBN 3-932883-09-8
Pädagogische Materialien, Nr. 4


Gottfried Kößler:
Vernichtungskrieg. Verbrechen der Wehrmacht 1941 bis 1944
Bausteine für den Unterricht zur Vor- und Nachbereitung des Ausstellungsbesuchs
Frankfurt am Main 1997, 2., überarb. u. erw. Aufl. (1. Aufl. 1997), 68 S., DIN-A 4,
€ 4,– bei Abnahme von mind. 10 Heften: € 3,– pro Heft / ab 30 Heften: € 2,– pro Heft
ISBN 3-932883-07-1
Pädagogische Materialien, Nr. 3


Gottfried Kößler (Hrsg.):
Die Gegenwart von Auschwitz
Materialheft zur Arbeit mit der Plakatmappe »Die Gegenwart von Auschwitz« für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit
Mit Texten von Jean Améry, Charlotte Delbo, Ruth Klüger, Gottfried Kößler, Hermann Langbein, Primo Levi, Rudolf Vrba, Tibor Wohl, Jonathan Webber u. a.
Frankfurt am Main 1998, 4., überarb. u. erw. Aufl. (1. Aufl. 1993), 52 S., DIN-A 4, € 5,10
ISBN 3-932883-06-3
Pädagogische Materialien, Nr. 2 (vergriffen)
... Die Gegenwart von Auschwitz (Das Materialheft als pdf-Datei, 2.332 KB)


Gottfried Kößler:
Entscheidungen
Vorschläge und Materialien zur pädagogischen Arbeit mit dem Film »Schindlers Liste«
Frankfurt am Main 1995, 96 S., DIN-A 4, € 7,60
ISBN 3-88270-800
Pädagogische Materialien, Nr. 1 (vergriffen)
Zum gleichen Thema ist als Band 5 der Pädagogischen Schriftenreihe des Jüdischen Museums Frankfurt erschienen:
... Eine Rettergeschichte. Arbeitsvorschläge zum Film »Schindlers Liste«
 

Publikationsversand
Den Publikationsversand für das Fritz Bauer Institut hat die
Karl Marx Buchhandlung in Frankfurt am Main übernommen.

Karl Marx Buchhandlung GmbH
Jordanstraße 11
60486 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69.778 807
Telefax: +49 (0)69.707 73 99
info(at)karl-marx-buchhandlung.de
www.karl-marx-buchhandlung.de

Liefer- und Zahlungsbedingungen
Lieferung auf Rechnung. Die Zahlung ist sofort fällig.
Versandkosten: Sendungen innerhalb Deutschlands sind ab einem Bestellwert von € 50,– kostenfrei.
Unter einem Bestellwert von € 50,– werden pauschal € 3,– pro Sendung in Rechnung gestellt.
Für Lieferungen ins Ausland (Land-/Seeweg) werden € 5,– pro Kilogramm Versandgewicht fällig.
Auslandsbesteller erhalten eine Vorausrechnung, Warenversand bei Zahlungseingang.

Bestellformular zum ausdrucken
AA

Homepage Jüdisches Museum   Homepage Museum Judengasse   Homepage Pädagogisches Zentrum
Veranstaltungskalender
September 2016 zurück weiter
M D M D F S S
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12
13 14 15 16
17
18
19
20 21
22
23 24 25
26
27
28
29  

Fritz Bauer Institut
Norbert-Wollheim-Platz 1
60323 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69.798 322-40
Telefax: +49 (0)69.798 322-41
E-Mail: info(at)fritz-bauer-institut.de

Kontakt
Anfragen an das Institut
Mitarbeiter und Arbeitsbereiche

So finden Sie uns
Das Fritz Bauer Institut hat seinen Sitz
im 5. Stock des IG Farben-Hauses
auf dem Campus Westend der
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Sekretariat: Raum 5.315, Q3, 5. OG
Anfahrt: IG Farben-Haus

Fördern Sie mit uns das
Nachdenken über den Holocaust

Förderverein Fritz Bauer Institut e.V.

Besuchen Sie uns auch auf facebook!
www.facebook.com/fritz.bauer.institut


Einsicht 15
Bulletin des Fritz Bauer Instituts
Das Heft erscheint zweimal jährlich (April/Oktober), Auflage 5.500.
Einsicht

© Fritz Bauer Institut – Frankfurt am Main
Stiftung des bürgerlichen Rechts
Haftungsausschluss | Impressum | Sitemap
Letzte Änderung: 15. Juni 2011

Seite empfehlen